Björgen gewinnt Falun-Sprint

Aufmacherbild
 

Marit Björgen macht den Kampf um den Gesamtweltcup noch einmal spannend. Die Norwegerin gewinnt den Sprint beim Weltcup-Finale in Falun und hat damit nur mehr drei Punkte Rückstand auf die Gesamt-Führende Therese Johaug. Platz zwei geht an Ingvild Flugstad Östberg aus Norwegen (+0,29 Sek.), Dritte wird die Schwedin Stina Nilsson (+1,34). Katerina Smutna belegt den 18. Platz. Bei den Herren gibt es durch Teodor Peterson, Emil Jönsson und Calle Halfvarsson einen schwedischen Dreifachsieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen