Sundby verteidigt sein Kristall

Aufmacherbild
 

Martin Johnsrud Sundby steht erneut als Gesamtweltcup-Sieger der Langläufer fest. Dem Norweger, als Titelverteidiger in die Saison gestartet, reicht ein zehnter Platz über 15 Kilometer klassisch in Lahti, um vorzeitig den Gewinn der großen Kristallkugel zu fixieren. Zwei Rennen vor Saisonende kann der 30-Jährige von seinem schärfsten Rivalen, Landsmann und Rekord-Weltmeister Petter Northug (Platz sechs in Lahti), nicht mehr von der Spitze verdrängt werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen