Tchekalova siegt, 12. Stadlober

Aufmacherbild
 

Auch im Skiathlon der Damen gibt es im russischen Rybinsk einen Heimsieg: Yulia Tchekaleva ist auf den 15 Kilometern - je 7,5 km werden im klassischen und freien Stil gelaufen - die Schnellste. Rang zwei geht an die Norwegerin Martine Ek Hagen, die einen Rückstand von 15,6 Sekunden aufweist. Ritta-Lisa Roponen (+22,9) aus Finnland komplettiert das Podest. Teresa Stadlober landet einmal mehr in den Punkterängen und wird am Ende mit 1:34,7 Minuten Rückstand Zwölfte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen