Legkov gewinnt am Holmenkollen

Aufmacherbild

Alexander Legkov entscheidet den traditionellen 50-km-Weltcup-Bewerb am Holmenkollen in Oslo für sich. Der Russe gewinnt nach 2:07:32,9 Stunden vor dem Norweger Martin Sundby (+1,2 Sek.) und seinem Landsmann Ilia Chernousov (+1,9). Petter Northug landet auf dem sechsten Rang (+42). Die Österreicher Johannes Dürr (42.) und Bernhard Tritscher (49.) landen im geschlagenen Feld. Legkov übernimmt damit die Weltcup-Gesamtführung von dem Schweizer Dario Cologna, der nur 16. wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen