Favoritensiege in Düsseldorf

Aufmacherbild

Der Weltcup-Sprint in Düsseldorf endet mit Favoritensiegen. Bei den Damen setzt sich die US-Amerikanerin Kikkan Randall - Vize-Weltmeisterin von 2009 - vor Natalia Matveeva (RUS) und Laurien van der Graaf (SUI) durch. Ola-Vigen Hattestad (NOR) setzt sich in einem spannenden Herren-Finale vor Petukhov (RUS) und Golberg (NOR) durch und feiert seinen 11. Weltcupsieg. Österreich geht leer aus. Harald Wurm wird als bester ÖSV-Läufer 44., Katerina Smutna belegt Rang 47.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen