Björgen-Comeback Mitte Jänner

Aufmacherbild
 

Langlauf-Star Marit Björgen wird erst Mitte Jänner ihr Comeback geben. Die 32-jährige Olympiasiegerin wurde wegen Pulsrasens ins Universitätskrankenhaus von Trondheim gebracht, wo Herzrhythmusstörungen diagnostiziert wurden. Eine Ursache konnte nicht festgestellt werden. "Alle Ergebnisse waren wieder normal und es wurde nichts gefunden. Sie kann trainieren, aber erst Mitte Jänner wieder Wettkämpfe bestreiten", sagt ihr Trainer Hans Petter Stokke am Freitag im norwegischen Fernsehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen