Sachenbacher zieht vor CAS

Aufmacherbild

Die wegen Dopings zwei Jahre gesperrte deutsche Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle fechtet ihre Sperre vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) an. In einem Interview mit dem deutschen Magazin "stern" sagte die 33-Jährige: "Ich möchte ein gerechtes Urteil und werde mit meinem Anwalt vor den Internationalen Sportgerichtshof ziehen." Am Mittwoch gab der Biathlon-Weltverband (IBU) bekannt, dass der litauische Biathlet Karolis Zlatkauskas wegen EPO-Dopings für zwei Jahre gesperrt wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen