Björndalen vermisst sein Gewehr

Aufmacherbild

Ole Einar Björndalen hat die Olympischen Spiele mit zwei Goldmedaillen, dafür aber ohne sein Gewehr verlassen. Russischen Medienberichten zufolge ist auf dem Rückflug von Sotschi nach Zürich sein Gewehr verloren gegangen. Björndalen habe die Waffe aufgegeben, bei seiner Ankunft befand sich das Gewehr aber nicht mehr im Gepäck. "Wenn es nicht gefunden wird, wird das ein großes Problem für mich sein", sagt der Norweger. Ob das Gewehr gestohlen oder nur falsch verschickt wurde, ist unklar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen