Biathlon-WM: Gold für M.Fourcade

Aufmacherbild

Martin Fourcade krönt sich im 15 km Massenstart-Rennen der Biathlon-WM in Ruhpolding zum Weltmeister. Der Franzose entschied bereits den Sprint und die Verfolgung für sich. Der Weltcup-Dominator setzt sich mit zwei Fehlschüssen vor Schwedens Björn Ferry (0/+3 Sek.) und Fredrik Lindström (2/+3,4) durch. Der Deutsche Andreas Birnbacher vergibt beim letzten Schießen einen Podestplatz und wird Vierter. Als bester Österreicher landet Daniel Mesotitsch (2) auf Rang 14, 24. Dominik Landertinger (3).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen