Fourcade fällt für Auftakt aus

Aufmacherbild

Der Saison-Auftakt der Biathleten wird ohne Simon Fourcade über die Bühne gehen. Der Franzose ist aufgrund des Kompartmentsyndroms (führt zu Durchblutungsstörungen) zu einer Pause gezwungen, hofft aber auf ein baldiges Comeback. "Ich fühle mich gut und bin immer noch sehr motiviert. Obwohl es natürlich sehr schade ist, dass ich nicht beim Weltcup-Auftakt dabei sein kann", erklärt Fourcade auf seiner Homepage. Wann er in den Weltcup zurückkehrt, ist noch nicht abschätzbar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen