Moravec hält Fourcade in Schach

Aufmacherbild

Der Biathlon-Massenstart in Oslo endet überraschend mit einem Sieg von Ondrej Moravec. Der 28-jährige Tscheche leistet sich nur einen Schießfehler und hält Weltcupleader Martin Fourcade, der drei Scheiben verfehlt, auf der Schlussrunde in Schach. Mit 13,7 Sekunden Rückstand wird der Franzose Zweiter, das Podest komplettiert der Deutsche Erik Lesser (1 Fehler/+ 16,8). Simon Eder landet vor Daniel Mesotitsch auf Rang zehn. Fritz Pinter wird 21., Dominik Landertinger kommt als 26. ins Ziel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen