Fourcade siegt - 5. Landertinger

Aufmacherbild

Vier Fehlschüsse können Martin Fourcade nicht am Sieg in der Verfolgung hindern. Franzose gewinnt in Östersund nach Sprint auch das Rennen über 12,5km und bejubelt seinen 29. Weltcup-Erfolg. Shipulin (RUS/1 Fehlschuss) kommt mit 10 Sekunden Rückstand ins Ziel und wird vor Svendsen (NOR/2/+26,3 Sek.) Zweiter. Dominik Landertinger, als 30. in die Verfolgung gestartet, verpasst mit einem Fehlschuss das Podest um 0,5 Sekunden und wird hinter Jakov Fak (SLO/3/+26,7) 5., Eder wird vor Mesotitsch 24.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen