M. Fourcade schreibt Geschichte

Aufmacherbild

Martin Fourcade steht zum vierten Mal in Folge als Gesamtweltcup-Sieger im Biathlon fest und sorgt damit für einen neuen Rekord. Dem Franzosen reicht im Verfolger von Khanty-Mansiysk Rang vier, um sich zudem die kleine Kristallkugel zu sichern. Indes feiert der Kanadier Nathan Smith (1 Fehler) seinen ersten Weltcuperfolg vor Benedikt Doll (GER/2 Fehler/+24,0) und Anton Shipulin (RUS/4/+35,7). Für den ÖSV holen Julian Eberhard (19.), Mesotitsch (24.), Eder (35.) und Grossegger (39.) Punkte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen