Gössner bei WM nur Zuschauerin

Aufmacherbild
 

Der Deutsche Skiverband verzichtet bei der Biathlon-Weltmeisterschaft im finnischen Kontiolahti (3. bis 15. März) auf Miriam Gössner. Die 24-Jährige erbrachte nicht die nötigen Vorleistungen und zählt daher nicht zum elfköpfigen Aufgebot. Angeführt wird dieses bei den Herren von Simon Schempp. Ebenfalls dabei sind Andreas Birnbacher, Erik Lesser, Daniel Böhm, Benedikt Doll und Arnd Peiffer. Bei den Damen wird folgendes Quintett nominiert: Dahlmeier, Hildebrand, Preuss, Hinz und Kummer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen