Auftakt motiviert ÖSV-Biathleten

Aufmacherbild

Mit Platz zwei und sechs zum Auftakt der Biathlon-Saison können die ÖSV-Herren befreiter in die Zukunft blicken. "Das Selbstvertrauen ist jetzt richtig gestärkt", sagt Dominik Landertinger, dem als Zweiter mit einem Schießfehler lediglich zwölf Sekunden auf Sieger Martin Fourcade fehlten. Nach zwei durchwachsenen Jahren ist die Erleichterung bei "Landi" groß. Auch Fritz Pinter (6.) konnte seine lange Durststrecke endlich beenden und geht "super motiviert" in die nächsten Rennen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen