WM-Aufgebot nach Moskau fix

Aufmacherbild
 

Der ÖSV wird das endgültige Aufgebot für die Ski-WM 2013 in Schladming am Mittwoch nach dem City-Event in Moskau fixieren. 24 Läufer und maximal 14 pro Geschlecht dürfen genannt werden. Die Titelverteidiger belasten das Kontingent nicht. Die ÖSV-Speedfahrer werden ihre Vorbereitung wahrscheinlich in Saalbach absolvieren. ÖSV-Cheftrainer Mathias Berthold hofft auf einen Sieg in Kitzbühel: "Ich fahre lieber als Favorit zur WM als als Außenseiter."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen