ÖSV-Abfahrer gehen leer aus

Aufmacherbild

Österreich bleibt die heiß ersehnte Medaille in der WM-Abfahrt von Schladming verwehrt. Klaus Kröll wird als bester Österreicher Vierter. Es ist das dritte ÖSV-"Blech" dieser Titelkämpfe. Der Öblarner hat 1,35 Sekunden Rückstand auf Sieger Aksel Svindal. Für den Norweger, der vor Dominik Paris (ITA/+0,46) und David Poisson (FRA/+0,97) triumphiert, ist es der fünfte WM-Titel seiner Karriere. Matthias Mayer landet auf Platz 13, ein angeschlagener Max Franz auf 22. Hannes Reichelt scheidet aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen