Svindal: "WM war anstrengend"

Aufmacherbild
 

Aksel Svindal ist mit Abfahrts-Gold und Super-G-Bronze einer der erfolgreichsten Läufer der WM. Im RTL verpasste er eine weitere Bronze-Medaille nur um vier Hundertstel. "Ich bin in allen vier Rennen um die Medaillen gefahren, das macht mich stolz. Auf der anderen Seite: Es hätte heute besser sein können, auch in der Kombi", zieht der Norweger Bilanz. "Es war eine tolle WM. Aber auch anstregend, weil so viele Leute hier waren", spricht der 30-Jährige die psychischen Belastungen an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen