ÖSV-Trainer stecken WM-RTL

Aufmacherbild

Österreichs WM-Teilnehmern ist in Schladming ein kleiner Vorteil sicher. Die Auslosung der Kurssetzer ergibt, dass gleich zwei ÖSV-Trainer einen Bewerb stecken dürfen. Günter Obkircher wird für den ersten Riesentorlauf-Durchgang der Damen verantwortlich zeichnen, bei den Herren flaggt Andreas Puelacher den ersten Lauf derselben Disziplin aus. "Natürlich kann man vorher entsprechende Torabstände und Radien trainieren", hofft Herren-Cheftrainer Mathias Berthold auf einen positiven Effekt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen