Mayer: "Da kriegst du Herzweh"

Aufmacherbild
 

"Schon wieder Vierter, da kriegst du Herzweh", kommentiert Matthias Mayer das ÖSV-Abschneiden in der WM-Abfahrt. Der Kärntner war bei seinem zweiten WM-Start wieder auf Medaillenkurs, allerdings nur bis zur vierten Zwischenzeit. "Leider hab ich wieder einen brutalen Bock geschossen. Diesmal nicht unten, sondern in der Mitte. Das hat wieder richtig viel Zeit gekostet", ärgert sich der 23-Jährige. Mit seinen WM-Leistungen ist er aber zufrieden: "Ich habe mich gut präsentiert."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen