Erfolg für "Jamaika Mike"

Aufmacherbild

Michael Williams darf sich über einen Erfolg bei der Ski-WM in Schladming freuen. "Jamaika-Mike" setzte sich im "Cool Runnings Cup" gegen Jean-Pierre Roy aus Haiti durch. Der 43-Jährige war in der Slalom-Qualifikation klar schneller als Roy. Als Belohnung gab es eine 25 Zentimeter große Trophäe. "Es war der einzige Pokal, den wir in Schladming gefunden haben", meint Haitis Trainer und Manager Thierry Montillet. Williams war nach einem Kreuzbandriss mit Schiene am Start.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen