Hirscher: "Das sind 120 Fallen"

Aufmacherbild
 

Marcel Hirscher steht in Kitzbühel vor seinem 100. Weltcuprennen im Mittelpunkt des Interesses. "Es ist immer ein extrem schönes Gefühl, nach Kitzbühel zu kommen", so Hirscher, der meint: "Wie schwer der Kitz-Slalom wird, werde ich am Sonntag wissen." Eine WM-Prognose will er nicht abgeben: "Das können nicht einmal die Experten. Wenn ich meine Leistung bringe, werde ich bei den Top-Leuten dabei sein." Ein Fehler sei aber schnell passiert: "Slalom, das sind 120 Fallen. Jede kann zuschnappen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen