Franz: Gibt keine perfekte Linie

Aufmacherbild
 

Max Franz freut sich auf die Herausforderung WM-Abfahrt. "Durch die vielen Schläge hast du immer etwas zu tun, es lässt nie aus", meint der Kärntner gegenüber LAOLA1. Das Kriterium wird der Zielhang: "Da gibt es nur ein Motto: Einfach schnell runterkommen. Es gibt da keine perfekte Linie. Du kannst da runter auch nichts gewinnen, nur verlieren." Dass ihn Hermann Maier als Gold-Favoriten nennt, macht keinen Druck: "Wenn eine Legende wie der Hermann so etwas sagt, macht einen das stolz."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen