"Stärkstes US-Team aller Zeiten"

Aufmacherbild
 

Das US-Ski-Team geht voller Selbstvertrauen in die am Dienstag beginnende WM in Vail/Beaver Creek. "Unser Ziel ist ganz klar, wieder die stärkste Nation bei der WM zu sein", gibt der Tiroler Patrick Riml, seit 2010 Alpinchef der US-Mannschaft, fünf bis sieben Medaillen als Ziel für das Heim-Event aus. Die Chancen auf eine ähnliche Edelmetall-Flut wie bei der WM in Schladming 2013 stehen gut. "Das ist wahrscheinlich das stärkste US-Team aller Zeiten bei einem Großereignis", glaubt Riml.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen