ÖSV jubelt über WM-Start

Aufmacherbild
 

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel jubelt über den besten WM-Start seit 2003. Damals hatten Stephan Eberharter und Michi Dorfmeister ebenfalls zweimal Gold im Super-G geholt. "Man sieht jetzt, dass es um einiges leichter ist, wenn man auswärts antritt, wenn man nicht dauernd unter Druck steht", sagt Schröcksnadel. "Es ist nicht zu übersehen, dass der Erwartungsdruck auf den Amerikanern wahnsinnig hoch ist", so Schröcksnadel, der sich noch an die medialen Prügel bei der Heim-WM erinnert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen