WM-Rekord für Reichelt

Aufmacherbild

Hannes Reichelt stellt bei seinem Sieg im WM-Super-G in Beaver Creek einen Rekord auf. Der Salzburger ist mit 34 Jahren und 8 Monaten ältester Weltmeister der Geschichte. Bisher hielt Didier Cuche die Bestmarke - der Schweizer 2009 bei seinem WM-Titel (ebenfalls im Super G) 34 Jahre und 6 Monate. "Es ist immer schön, eine Rekordmarke zu brechen", meint der Rekord-Oldie. "In den letzten Jahren habe ich einen Weg gefunden, wie ich schnell skifahren kann."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen