Hirscher mit Verspätung zur WM

Aufmacherbild
 

Die Vorbereitung auf die WM in Vail/Beaver Creek läuft für Marcel Hirscher nicht nach Wunsch. Da der ÖSV-Star seine Erkrankung noch nicht völlig auskurieren konnte, raten ihm die Ärzte vom für Freitag geplanten Reiseantritt ab. Hirschers Flug wird daher verschoben, der Salzburger soll nun erst am Sonntagabend zum Team stoßen. Wie sich die Verzögerung auf seinen Trainingsplan und einen etwaigen Start in der Super-Kombi auswirkt, wird erst nach Ankunft in Colorado entschieden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen