Der Super G war einmal die Spielwiese der ÖSV-Herren. Seriensiege standen an der Tagesordnung.

Diese Zeiten sind längst vorbei. Zum zweiten Mal in Folge bleiben die ÖSV-Herren in einer Saison ohne Super-G-Sieg. Der letzte rot-weiß-rote Sieger war Klaus Kröll im März 2012.

Batürlich ist es jammern auf höchstem Niveau, denn napp dran ist die Berthold-Truppe einige Male, vor allem zu Saisonbeginn. Am Ende stehen zwei zweite und vier dritte Plätze auf der Habenseite.

Beim Punkteschnitt geht es weiter abwärts: Pro Rennen erreichen die ÖSV-Speed-Herren im Schnitt 184,83 Punkten - weniger holten sie zuletzt 2008/09.

Auf eine kleine Kristallkugel im Super G heißt es weiter warten, der letzte rot-weiß-rote Sieger war Hannes Reichelt 2007.

Svindal Läufer der Saison

Die kleine Kugel sichert sich neuerlich Aksel Svindal. Die Dominanz der vergangenen Saison kann der Norweger in diesem Winter aber nicht aufbauen.

Gewinner der Saison sind die Schweizer Herren, die sich nach einer kompletten Nullnummer mit zwei Siegen zurückmelden.

LAOLA1-Statistiken zur Super-G-Saison:

Super-G-Saisonen im Vergleich:

06/07 07/08 08/09 09/10 10/11 11/12 12/13 13/14
Durchschn. ÖSV-Punkte 205,25 242,29 173 194,83 246 206,86 194,6 184,83
Punkte pro Rennen und Läufer 30,41 29,75 30,89 33,4 34,32 27,58 27,0 29,18
Durchschn.Sieg-Vorsprung 0,405 0,126 0,35 0,22 0,29 0,17 0,57 0,33
Rennen Sieger 1 2 3 4 5
L.Louise Svindal Mayer (2.) 6 262 43,67 26,2
B.Creek Küng Striedinger (2.) 8 221 27,63 22,1
Gröden Svindal Baumann (5.) 6 132 22 13,2
Kitzbühel Defago Franz (3.) 9 220 24,4 16,9
Kvitfjell Jansrud Mayer (3.) 6 173 28,8 17,3
Lenzerheide Pinturault Mayer (4.) 3 101 33,67 16,8
38 1109 29,18 18,80
(6,3) (184,83)
Platz Nation 12/13 13/14 Differenz
1. Österreich 973 1109 +136
2. Norwegen 648 660 +112
3. Schweiz 146 651 +505
4. Frankreich 460 502 +42
5. USA 234 480 +246
6. Italien 768 449 -319
Siege
  1. Plätze
  1. Plätze
Gesamt
Norwegen 3 0 1 4
Schweiz 2 1 0 3
Frankreich 1 1 1 3
Österreich 0 2 4 6
USA 0 1 1 2
Kanada 0 1 0 1
Italien 0 0 1 1
Siege 12/13 Siege 13/14 Podest 12/13 Podest 13/14
Norwegen 4 3 5 4
Schweiz 0 2 0 3
Frankreich 0 1 1 3
Österreich 0 0 4 6
USA 0 0 0 2
Italien 1 0 5 1
Kanada 0 0 0 1
Ort Zeitabstand Sieger-Duo
Lake Louise 0,24 Svindal vor Mayer
Beaver Creek 0,24 Küng vor Striedinger
Gröden 0,58 Svindal vor Hudec
Kitzbühel 0,05 Defago vor Miller
Kvitfjell 0,26 Jansrud vor Küng
Lenzerheide 0,61 Pinturault vor Mermillod Blondin
Durchschnitt 0,33
(1,98)
Marke 12/13 13/14
1. Head 1000 985
2. Salomon 235 605
3. Rossignol 280 270
4. Blizzard 0 205
5. Atomic 360 200
6. Fischer 0 45
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen