Training in Val d'Isere abgesagt

Aufmacherbild

Es ist fast schon kurios: Erst gab es zu wenig Schnee, nun sorgt Neuschnee für Probleme bei den Damen-Rennen in Val d'Isere. Das erste von zwei Abfahrtstrainings muss wegen Schneefalls abgesagt werden. Die FIS spricht von sechs bis acht Stunden Arbeit, um die Piste wieder in renntauglichen Zustand zu bringen. Für Freitag ist ein weiterer Trainingslauf geplant. Am Samstag soll die dritte Saison-Abfahrt (Start 10:30 Uhr) stattfinden, für Sonntag ist ein Super G geplant.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen