ÖSV-Damen im Training zurück

Aufmacherbild

Österreichs Abfahrerinnen liegen im einzigen Training für die Weltcup-Abfahrt in Cortina d'Ampezzo zurück. Beste ÖSV-Damen wird Elisabeth Görgl auf Rang 16 (+1,94 Sek.). Andrea Fischbacher belegt Rang 18, Stefanie Moser reiht sich auf Rang 19 ein. Anna Fenninger kommt im oberen Teil zu Sturz, bleibt nach ersten Informationen aber unverletzt. Bestzeit erzielt Daniela Merighetti. Die Cortina-Siegerin von 2012 lässt Tina Maze (+0,22) und Lindsey Vonn (+0,60) hinter sich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen