Fingerverletzung bei Striedinger

Aufmacherbild

Schlechte Nachrichten für den ÖSV im Vorfeld des Heim-Weltcups in Saalbach-Hinterglemm. Otmar Striedinger zieht sich beim Training auf der Reiteralm einen Bruch des linken Zeigenfingers zu. Der Kärnter fällt damit für die Abfahrt im Pinzgau am Samstag definitiv aus. Ob Striedinger mit einer Spezialschiene am Sonntag beim Super-G an den Start gehen kann, steht noch nicht fest. Saalbach-Hinterglemm ist erstmals seit 1999 wieder Austragungsort von Herren-Weltcup-Bewerben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen