Ex-Weltmeister beendet Karriere

Aufmacherbild
 

Patrick Staudacher beendet im Alter von 32 Jahren seine aktive Ski-Laufbahn. Der Südtiroler bestritt insgesamt 154 Weltcup-Rennen, stand dabei aber nur ein Mal (Dritter im Super G in Gröden 2009) am Sieger-Podest. Seinen größten Erfolg feierte er bei der WM 2007 in Are, mit Gold im Super G. In den letzten beiden Saisonen erreichte er kein Spitzenergebnis. Zuletzt versuchte er, über den Europacup einen Weltcup-Fixplatz zu ergattern, was als Fünfter der Super-G-Disziplinen-Wertung misslang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen