Schild mit überlegenem Sieg

Aufmacherbild

Der Sieg im Slalom führt auch in der neuen Saison nur über Marlies Schild. Die 30-Jährige zeigt bereits beim ersten Torlauf in Aspen ihre Extraklasse, gewinnt beide Durchgänge in eindrucksvoller Manier und verweist Maria Pietilae-Holmner (SWE) mit 1,19 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Es ist ihr 30. Weltcup-Sieg. Dritte wird Maria Höfl-Riesch (GER/+ 1,96 Sekunden). Kathrin Zettel landet auf Rang fünf, Michaela Kirchgasser auf Platz neun. Nicole Hosp scheidet im zweiten Durchgang aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen