Siebenhofer gewinnt Super-Kombi

Aufmacherbild

Österreichischer Erfolg im hohen Norden auf Europacup-Ebene: Ramona Siebenhofer gewinnt in Kvitfjell die Super-Kombination. Bei hervorragenden Bedingungen lässt die Steirerin die beiden Französinnen Romane Miradoli und Estelle Alphand hinter sich. "Leider konnten wir unsere Vierfach-Führung vom Super-G nicht ins Ziel bringen", war EC-Trainer Thomas Trinker nicht zufrieden. Immerhin: Mit Rosina Schneeberger als 8. und Stefanie Wopfner auf Rang 9 gab es zwei weitere Top-Ten-Läuferinnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen