Hirscher siegt in Val d'Isere

Aufmacherbild

Rot-weiß-roter Triumph in Val d'Isere! Marcel Hirscher fährt im Riesentorlauf in den französischen Alpen den ersten ÖSV-Saisonsieg ein. Der Salzburger setzt sich in einer Zeit von 1:54,10 Minuten vor Sensationsmann Stefan Luitz durch. Der Deutsche fährt nach Rang 25 im ersten Durchgang noch aufs Stockerl. Dritter wird der zweifache RTL-Saisonsieger Ted Ligety (USA). Mathis wird Achter, Nösig Neunter. Schörghofer (3. nach DG1) und Raich (4.) fallen auf den 17. bzw. 25. Platz zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen