Reichelts Zustand bessert sich

Aufmacherbild

Die Operation bei Hannes Reichelt nach dessen Bandscheiben-Vorfall ist gut verlaufen. "Beim etwa 45-minütigen Eingriff wurde ein etwa daumengroßes Knorpelfragment, welches sich von der Bandscheibe gelöst hatte und frei im Nervenkanal lag, entfernt", schildert Doktor Michael Gabl vom Sanatorium Kettenbrückengasse in Innsbruck. "Dem Patienten geht es relativ gut und die Lähmungserscheinungen im Bein haben sich deutlich gebessert." Für den Kitzbühel-Sieger ist die Saison vorzeitig beendet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen