Reichelt freut die Steigerung

Aufmacherbild
 

Hannes Reichelt muss sich in der Abfahrt von Beaver Creek nur Aksel Svindal (NOR) geschlagen geben. "Hinter Aksel zu landen ist keine Schande", freut sich der Salzburger. Seine Fahrt sei "fast perfekt" gewesen: "Unten bin ich zu weit links gesprungen, das hat Aksel besser erwischt. Das waren genau die zwei Zehntel." Zufrieden stimmt die Steigerung nach Rang 25 in Lake Louise: "Es ist schön zu sehen, dass sich die Arbeit der letzten Tage bezahlt macht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen