Paris verpasst Bormio-Abfahrt

Aufmacherbild

Vorjahressieger Dominik Paris muss bei der Abfahrt in Bormio am Sonntag leider zusehen. Der Südtiroler zieht sich bei einem Trainingssturz in Gröden vor rund einer Woche einen Muskelfaserriss im linken Unterschenkel zu und wird beim Abfahrtsklassiker daher nicht an den Start gehen können. Der 24-Jährige gehörte zum Favoritenkreis, gewann er doch bereits die erste Abfahrt in Lake Louise. Wie lange Paris ausfallen wird, wurde zunächst nicht bekannt gegeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen