Nyman lobt Coach Andy Evers

Aufmacherbild

Steven Nyman feiert in einer verrückten Abfahrt in Gröden überraschend seinen zweiten Weltcupsieg. "Das ist mein Rennen", strahlt der US-Amerikaner, der eine harte Zeit hinter sich hat: "Ich hatte viele Verletzungsprobleme. Letztes Jahr die Achillessehne, davor das Knie. Jetzt bin ich langsam wieder dort, wo ich einmal war." Lob gibt es für Neo-Speedcoach Andy Evers: "Ihn zu haben, ist großartig, er ist ein unglaublicher Trainer. Er erklärt uns, was wir tun müssen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen