ÖSV-Läufer mit Kreuzbandriss

Aufmacherbild
 

Hiobsbotschaft für die Ski-Herren! Für Christoph Nösig ist der Olympia-Winter vorbei, noch ehe er begonnen hat. Der Tiroler reißt sich am Dienstag im Riesentorlauf-Training am Mölltaler Gletscher das vordere Kreuzband im linken Knie. Der 28-Jährige muss operiert werden und fällt rund sechs Monate aus. Der RTL-Spezialist klassierte sich in der abgelaufenen Saison vier Mal in den Top-Ten, der 6. Platz beim Finale in Lenzerheide war sein bestes Ergebnis.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen