Neureuther denkt an eine Pause

Aufmacherbild

Felix Neureuther zieht in Betracht, den Weltcup-Riesentorlauf in St. Moritz auszulassen. Der Deutsche muss den Anstrengungen der letzten Wochen Tribut zollen. "Schladming war die Grenze von der Belastung her. Ich brauche jetzt Ruhe und muss halt mal schauen, ob ich in St. Moritz am Start stehe oder nicht", erklärt er am Freitag. Seine Teilnahme an den Olympischen Spielen sei dagegen nicht in Gefahr. "Ein bisschen Pause, dann geht's schon wieder", so der Slalom-Sieger von Kitzbühel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen