Miller spricht vom Karriereende

Aufmacherbild
 

Bode Miller ist mit der Olympia-Abfahrt in Sotschi nicht glücklich. Den US-Amerikaner stört die drehende Kurssetzung. "Der Berg hier wäre von seinem Gelände her die beste Abfahrt, die ich je gesehen habe", so Miller. Dem Abfahrts-Sport werde immer mehr das Herz genommen. Früher hätte man riskieren müssen, um zu gewinnen. "Heute fahren alle gleich, sehen gleich aus. Wenn das so weitergeht, wird es schwierig für mich, mich zu motivieren."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen