Schild denkt über Rücktritt nach

Aufmacherbild

Österreichs Ski-Ass Marlies Schild denkt nach dem Ende einer für sie turbulenten Weltcup-Saison laut über einen Rücktritt nach. "Ich fahre nur dann weiter, wenn es Sinn hat und der Körper mitspielt. Es gibt schließlich noch ein Leben nach der Skikarriere", wird die 31-Jährige in den "Salzburger Nachrichten" zitiert. Ständige Rückenbeschwerden verbunden mit der damit einhergehenden Therapie sind Gründe für die Überlegungen. Zudem kommt der Absturz in der Weltrangliste vor der Olympia-Saison.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen