Luitz droht für WM auszufallen

Aufmacherbild

Nach seinem starken Auftritt mit Platz drei beim Riesentorlauf in Are muss der Deutsche Stefan Luitz um seine Teilnahme bei der WM in Vail/Beaver Creek (2.-15.2.) bangen. Laut Angaben des DSV stürzt der 22-jährige Technikspezialist im Training und durchtrennt sich dabei mit der Kante eines Skis den mittleren Oberschenkelmuskel im rechten Bein. Erwartet wird eine Ausfallzeit von sechs bis acht Wochen. "Nach Aussage der Ärzte hatte ich Glück im Unglück", so Luitz in einer Aussendung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen