Ligety ist Ort des Sieges egal

Aufmacherbild

Ted Ligety feiert nach drei Podestplätzen seinen ersten Sieg in Sölden. "Ich wollte diesen Sieg", freut sich der US-Amerikaner in einer ersten Reaktion. Später gibt er sich abgebrüht: "Jeder Rennsieg ist ein guter Sieg. Es kümmert mich nicht, wo ich gewinne." Vor dem ersten Rennen herrsche immer Unsicherheit. "Den Beweis zu bekommen, dass man schnell ist, ist ein schöner Bonus", meint der Weltmeister, der sich seine vierte RTL-Kugel als Ziel setzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen