Kostelic-Comeback fraglich

Aufmacherbild

Das für Kranjska Gora geplante Comeback von Ivica Kostelic wackelt. Aus dem Umfeld des Kroaten ist zu vernehmen, dass die Rückkehr nach ersten Skiversuchen fraglich ist. Auch das Antreten beim Weltcupfinale in Schladming ist gefährdet. Kostelic zog sich in Sotschi eine Meniskus-Verletzung zu und musste nach einer Arthroskopie pausieren. Der Kroate wollte ursprünglich in Kranjska Gora zurückkehren. Im Gesamtweltcup hat er mittlerweile 147 Punkte Rückstand auf Feuz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen