Kirchgasser fehlt in Sölden

Aufmacherbild
 

Michaela Kirchgasser wird beim ersten Riesenslalom der Saison am kommenden Samstag in Sölden nicht am Start stehen. Bei einem Trainingssturz vergangene Woche in Hintertux prellte sich die Salzburgerin die Kapsel im linken Knie, das Kirchgasser im Mai 2010 operativ behandeln hatte lassen. "Sölden macht nur Sinn, wenn man 100 Prozent geben kann, das ist derzeit leider nicht möglich", so die 27-Jährige, die Therapie machen muss. Beim ersten Slalom in Levi will Kirchgasser planmäßig starten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen