Super-G-Bronze für ÖSV

Aufmacherbild

Nach der Enttäuschung in der Abfahrt darf der ÖSV bei der Junioren-WM in Roccaraso (ITA) im Super G über eine Medaille jubeln. Der Vorarlberger Johannes Strolz landet auf Rang 3. Die Schweiz feiert durch Ralph Weber und Nils Mani einen Doppelsieg. Im Riesentorlauf der Damen bleibt Österreich ohne Medaille. Lisa-Maria Zeller belegt als beste ÖSV-Dame Rang 6 - auf Bronze fehlen der 20-Jährigen nur 17 Hundertstel. Gold sichert sich Ragnhild Mowinckel (NOR).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen