Hosp: "Es war ein Fahrfehler"

Aufmacherbild
 

Nicole Hosp gelingt keine "Versöhnung" mit dem Bärenberg in Zagreb. Die Tirolerin scheidet im 1. Durchgang nach der 1. Zwischenzeit aus. Der Sturz im Training sei nicht der Grund gewesen. "Es war ein Fahrfehler", sucht die Tirolerin keine Ausrede. "Ich wollte über den Innenski beschleunigen. Das war um einen Tick zu früh und schon bin ich auf dem Schuh ausgerutscht, weil es so glatt ist." Mit Riesentorlauf-Training bereitet sich Hosp auf die Heimrennen in Bad Kleinkirchheim vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen