Höfl-Riesch: Geringe Erwartungen

Aufmacherbild
 

Maria Höfl-Riesch ist nach einem Virus-Infekt fit für einen Start beim Riesentorlauf-Auftakt in Sölden. "Es lief nicht optimal, aber ich werde beim Weltcup-Auftakt starten", so die Deutsche nach Trainingseinheiten am Mölltaler Gletscher. Sie fügt dann an: "Aber ohne großen Erwartungen." Zuversichtlicher blickt Viktoria Rebensburg dem Start entgegen: "Der Rennhang in Sölden liegt mir und ich habe mit meinem Sieg vor 2 Jahren und dem zweiten Platz im letzten Winter auch sehr gute Erinnerungen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen